Home
Geschichte
Unsere Hunde
Zucht
Umgebung
Kontakt
Links
Daggy

Mein Name ist Daggy. Ich habe mich schon als kleines Baby gern irgendwo hingelegt und habe dort eine gute Figur gemacht.

Nach diesem Bild wurde mir sogar unterstellt, dass ich der Sphinx in Ägypten Konkurrenz machen könnte.

Damit aber nicht der Eindruck aufkommt, dass ich ein langweiliger Hund wäre, ist hier der Gegenbeweis. Ich kann auch kleine Plastikenten aus dem Gartenteich angeln.

Nachdem ich mein neues zu Hause kennengelernt hatte, bin ich nochmal für knapp 3 Wochen zu meiner Mami auf die Maiblumenwiese gezogen. Dort hab ich ganz viel mit ihr gespielt und auch teilweise etwas Unfug getrieben.

Das war mein letztes Sonnenbad auf dem Wasserhaus. Danach bin ich wieder in mein neues zu Hause in Sachsen-Anhalt gefahren. Dort habe ich mich auch schon prächtig eingelebt.

Hier könnt ihr mich mit meinem kleinen Schnuffi sehen. Den Schnuffi habe ich von meinen Züchtern bekommen, weil ich die letzte war, die gegangen ist. Das war ganz lieb von denen, so hatte ich wenigstens noch was kleines zum Spielen. Den Schnuffi habe ich in meine neue Heimat mitgenommen.

Jetzt bin ich schon mächtig gewachsen und habe meinen ersten Schnee erlebt.

aktualisiert am 17.06.2018
copyright E. Resch

Auf so einem Stöckchen kann man ganz schön fein drauf rumkauen.

Wenn es um Stöckchen geht, kann ich auch ganz schön hoch springen.

Ich habe schon eine zweite Seite mit Bildern!!